AktuelleNachrichten

GHM erschliesst mittleres Marktsegment mit neuer Joint Venture Partnerschaft

25 August 2016

SINGAPUR — GHM ist mit einer richtungsweisenden Vereinbarung eine Partnerschaft mit van de Bunt Partners eingegangen, in dessen Rahmen Tin Hotels gegründet wurde – eine Mid-Market Marke von Unterkünften, die das Konzept der Lifestyle-Reisen revolutionieren soll. Der Vorstoss des Luxushotelbetreibers in das mittlere Marktsegment wurde sowohl von den Reisepräferenzen in der dominanten Verbraucherdemografie als auch durch GHMs Erkenntnis, Relevanz und Expertise in der derzeitigen Marktsituation zu verbinden.

“Wir möchten den Status Quo herausfordern und das Streben nach Spitzenleistung und Stil in das mittlere Marktsegment bringen. Wir werden Hotels gestalten, die nicht nur Aufenthaltsorte sind, sondern als Kontakteinrichtungen dienen: als gesellschaftlicher Mittelpunkt, Designflächen oder einfach als Orte, an denen man gesehen wird“, sagte Hans R. Jenni, der Mitbegründer und Präsident von GHM. “Dies wird ein neues Kapitel in der Geschichte von GHM“, fügt er hinzu.

Das Konzept für Tin Hotels ist auf die Reisetrends der wachsenden Mittelschicht und „Millennials“ ausgerichtet: sie suchen eine bereichernde Reiseerfahrung auf Lifestyle-Basis, die über das Produkt und den Service hinaus die Erwartungen zu einem herausragenden Preis-Leistungs-Verhältnis erfüllt. Das ist genau die Nische, die Tin Hotels erreichen möchte. Über diese breiten konzeptionellen Vorstellungen hinaus ist das Geschäftsmodell von Tin Hotels auch attraktiv für Investoren: es ist renditeorientiert und von Anfang an für Effizienz optimiert.

Peter van de Bunt, der Geschäftsführer von van de Bunt Partners, bemerkte: „GHM ist im Luxusmarkt des Gastgewerbes für seine Innovation, sein Design und seine Eleganz bekannt. Diese Partnerschaft für Tin Hotels beabsichtigt, ihre Expertise in einem Segment einzusetzen, das über ein grosses Potenzial verfügt, sich über die Mittelmässigkeit hinaus zu entwickeln.“ Die Partnerschaft wurde nach vielen Monaten Recherche und Vorbereitung zum Eintritt in diesen breiteren Markt besiegelt.

Das Team von Tin Hotels strebt eine zügige Expansion an, beginnend mit der Eröffnung seiner ersten Hotels in Dubai und Oman, um im Laufe der nächsten Jahre innerhalb der Golfregion zu wachsen und im Jahr 2022 das Ziel von 35 Anlagen zu erreichen.

www.TinHotels.com

P
E
  • Anmeldung GHM Newsletter